1. Praxistag „Demenz – den Alltag meistern

Am 14. Oktober 2022 findet der 1. Praxistag „Demenz – den Alltag meistern“ in Schwaz am Bildungszentrum für Pflegeberufe statt.

Programmüberblick:

  • 13:00 – 14:00 Uhr Registrierung und Besuch der Informationsstände mit Unterstützungsangeboten verschiedener Einrichtungen
  • 14:00 Uhr Begrüßung in den Seminarräumen
  • 14:00 – 18:00 Uhr  Workshop-Reihen mit 5 unterschiedlichen Workshops

Informationen zur Anmeldung finden Sie im beigefügten Programm – bitte beachten Sie, dass nur 1 Workshop-Reihe ausgesucht werden kann. Die Anmeldung ist ab sofort möglich, telefonisch unter 05242 600 18 01 oder per Mail an bianka.feistritzer@kh-schwaz.at. Die Teilnehmerzahl in den einzelnen Workshops ist begrenzt. Es entscheidet die Reihenfolge der Anmeldung.

Die Teilnahme ist kostenlos. Für Verpflegung ist gesorgt.

Bitte beachten Sie die zum Zeitpunkt der Veranstaltungen geltenden Covid-19 Präventionsmaßnahmen, gegebenenfalls werden wir zeitnah zur Veranstaltung aktuelle Informationen übermitteln.

PIAAC – Studie

PIAAC – Welche Alltagsfähigkeiten haben Erwachsene?

Über 30 Länder nehmen an der internationalen PIAAC-Studie teil, in Österreich startet PIAAC im September 2022. PIAAC steht für Programme for the International Assessment of Adult Competencies und wird von der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) organisiert, für die nationale Durchführung ist Statistik Austria verantwortlich.

Worum geht es bei PIAAC?
Ob beim Einkauf im Supermarkt, bei Behördenwegen oder in der Arbeit: Erwachsene setzen tagtäglich Alltagsfähigkeiten ein, meist ohne überhaupt darüber nachzudenken und nehmen so am gesellschaftlichen Leben aktiv teil. Die PIAAC-Studie erfasst diese Fähigkeiten und liefert so Erkenntnisse für die Bildungs- und Arbeitsmarktpolitik.  Für die Teilnahme sind keine besonderen Kenntnisse oder Fähigkeiten notwendig.

Wer kann teilnehmen?
Statistik Austria wählt eine zufällige Stichprobe Erwachsener aus.

Diese Personen werden schriftlich zur Teilnahme eingeladen. Wer einen Einladungsbrief erhält, vereinbart einen passenden Termin mit einer Erhebungsperson.

Die Befragung besteht aus zwei Teilen. Nach einem allgemeinen Fragebogen bearbeiten die Studienteilnehmer:innen eigenständig Alltagsaufgaben.

Als Dankeschön für die Teilnahme bekommen alle Studienteilnehmer:innen 50 Euro. Sie können zwischen einem Einkaufsgutschein undder Weiterleitung einer Spende an ein österreichisches Naturschutzprojekt wählen.

Wo gibt es weitere Informationen?
www.statistik.at/piaac

piaac@statistik.gv.at

+43 1 711 28-8488 (Montag bis Freitag 8:00–17:00)

Gebrauchte Kinderartikel einfach und transparent über ByeAgain (ver)kaufen

Gebrauchte Kinderartikel einfach und transparent über ByeAgain (ver)kaufen

Viele Familien kämpfen momentan mit finanziellen Herausforderungen in den verschiedensten Bereichen. Die beiden Gründer Jan Kranner und Wolfgang Weingraber möchten mit dem Start-Up „ByeAgain“ Eltern helfen, nicht mehr verwendete Kinderartikel zu verkaufen. Nicht jeder hat die Zeit und Geduld, um sich mit dem Verkauf von gebrauchten Dingen zu beschäftigen. Aus diesem Grund übernimmt ByeAgain den gesamten Aufwand des Verkaufs, dazu zählen das Reinigen, Bewerten sowie Inserieren der Produkte.

Um einen Artikel zu verkaufen, muss lediglich eine Info (Bild mit kurzer Beschreibung) auf der Website (www.byeagain.at) hochgeladen werden. Darauffolgend bekommst du einen Preisvorschlag für das Produkt übermittelt. Falls der Preis für dich in Ordnung ist, kannst du das Produkt bei der nächsten Postannahmestelle abgeben. Nun lehn dich zurück – ByeAgain übernimmt den Rest für dich.

Zudem können auf der Website preiswerte und neutral-beurteilte Kinderartikel erworben werden. Dabei genießt man alle Vorteile eines klassischen Online-Shops wie eine seriöse Zahlungsabwicklung oder den Versand nach Hause.

Nur weil Dinge schon einmal verwendet wurden, sind diese noch lange nicht „schlecht“. Die Vision von ByeAgain ist es, einen ressourcenschonenden Lebensstil zu fördern und der finanziellen Belastung des Alltags von Familien entgegenzuwirken.

Bei Fragen kannst du dich jederzeit unter info@byeagain.at oder 0664 1655 300 melden.

Das ByeAgain-Team

Tag des Ehrenamtes

Am 13.06.2022 fand der Tag des Ehrenamtes im SZentrum in Schwaz statt. Die Ehrenamtsnadel konnte auch wieder an einige Uderner vergeben werden.
Wir möchten hiermit Hanspeter Laimböck, Franz Pungg, Manfred Rainer, Ilse Unterladstätter und Reinhard Gruber zu dieser besonderen Auszeichnung gratulieren.